Hasso-Plattner-Institut Potsdam Operating Systems and Middleware Group at HPI University of Potsdam, Germany
Operating Systems and Middleware Group at HPI
 

Bachelor - Vorbereitungsseminar

 

Sommersemester 2006

Prof. Dr. habil. Andreas Polze
Dipl. Inf. Andreas Rasche
Dipl. Inf. Peter Tröger

Projekt P1: "Softwareentwicklung bei der Deutschen Post IT-Solutions GmbH"

Dipl. Inf. Wolfgang Schult

Projekt P2: "Software Evaluation, Maintenance and Re-Engineering"


B. Sc. Tobias Queck

 


Am Lehrstuhl "Betriebssysteme und Middleware" finden im Sommersemester 2006 die Bachelor - Vorbereitungsseminare für die Projekte P1 und P2 kombiniert statt. 

Die Vorträge für das Seminar unterteilen sich in folgende Themenbereiche:

  • Fehlertolerante Systeme 

  • Architekturmuster und Blue Prints 

  • Systemtools 

Die erfolgreiche Teilnahme am Seminar erfordert regelmäßige Anwesenheit. Jeder Teilnehmer sollte mindestens 2 Vorträge halten, wobei die praktische Evaluierung des jeweiligen Themas eine zentrale Rolle spielt. 

Die Veranstaltung findet jeden Mittwoch ab 13:30 Uhr statt.  

Zeitplanung:

Datum Name Thema Ansprechpartner
26.4.2006 Bastian Steinert, Tobias Queck Semantic SOA - Ein Projektbericht
3.5.2006   Themenvergabe für Vorträge
10.5.2006 Stefan Barthel Projektarbeit bei der DPITS im Sommersemester 2005
Fehlertolerante Systeme
 17.5.2006 Mircea Craculeac Grundlagen und Begriffe für zuverlässige Systeme (T) Andreas Rasche
Jan-Arne Sobania Gruppenkommunikation und zuverlässiges Multicast (T) Andreas Rasche
24.5.2006 Stefan Mühle  Software - Metriken - Grundlagen, Tools und Analyse (P) Peter Tröger
Martin Koeleman Fault injection based testing of fault tolerant algorithms (T) Peter Tröger
31.5.2006 Sergej Alekseev, Siemens AG,
COM MN CC ST PF6 (Test Methods)
Vorstelluing einer Projektidee für P2
7.6.2006 Oliver Wonneberg Single-Version Software Fault Tolerance Techniques (T)
(error detection, checkpoint and restart, exception handling, recovery blocks ... )
Andreas Rasche
York Thomas Windows Application Clustering (P) Wolfgang Schult
14.6.2006 Arne Bergmann Multi-Version Software Fault Tolerance Techniques (T)
(n-version programming, n self-checking programing, ... )
Andreas Rasche
Martin Koeleman Clustering-Mechanismen in Middleware - J2EE, Linux (P) Peter Tröger
Architekturmuster und Blue Prints
 21.6.2006 Robert Schuppenies Klassische und moderne Design Patterns - Gamma, J2EE Blue Prints (T) Peter Tröger
Stefan Marr Software - Architekturmuster - SOA, SOC, Verteilte Objekte (T) Peter Tröger
 28.6.2006 York Thomas Design Patterns für Sicherheit I (T) Andreas Rasche
Stefan Mühle  Design Patterns für Sicherheit II (T) Andreas Rasche
 5.7.2006 Arne Bergmann Microsoft Application Blocks (P) Wolfgang Schult
Stefan Marr Smart Clients & Composite Application Block (SC-BAT) (P) Wolfgang Schult
Systemtools und -schnittstellen
 12.7.2006 York Thomas, Stefan Mühle Visual Studio 2005 (.Net 2.0, C#2.0) (P) Wolfgang Schult
Mircea Craculeac Web Service - Entwicklung mit Eclipse und NetBeans (P) . Peter Tröger
 19.7.2006 Oliver Wonneberg   Microsoft SQL-Server 2005 (P) Wolfgang Schult
Jan-Arne Sobania Unit Testing in .NET und Java (P) Peter Tröger
 26.7.2006 Stefan Marr,  Arne Bergmann    Windows Communication Foundation (P) Wolfgang Schult
Mircea Craculeac, Martin Koeleman VSTO (Visual Studio für Office) (P) Wolfgang Schult
 2.8.2006 Robert Schuppenies   SAP NetWeaver - Mendocino / Microsoft Info Bridge Framework (P) Wolfgang Schult
Jan-Arne Sobania, Oliver Wonneberg Performanzevaluierung - Toolkits und Betriebssystemmechanismen (P) Peter Tröger