Hasso-Plattner-Institut Potsdam Operating Systems and Middleware Group at HPI University of Potsdam, Germany
Operating Systems and Middleware Group at HPI
 

Seminar: Grid Computing

 

Sommersemester 2004

 

Prof. Dr. habil. Andreas Polze , Dipl. Inf. Peter Tröger
Hasso-Plattner-Institut

andreas.
polze@hpi.uni-potsdam.de
peter.troeger@hpi.uni-potsdam.de

Prof. Dr. Bettina Schnor, Institut für Informatik
schnor@cs.uni-potsdam.de

Universität Potsdam

 

Im Sommersemester 2004 findet in Kooperation vom Institut für Informatik (Lehrstuhl "Betriebssysteme und Verteilte Systeme") und dem Hasso-Plattner-Institut (Lehrstuhl "Betriebssysteme und Middleware") ein Seminar zum Thema Grid - Computing statt. Das Seminar richtet sich an HPI-Studenten der Softwaresystemtechnik (4. und 6. Semester) und an Studierende des Institut für Informatik. Die Veranstaltung wird dem Themengebiet "Softwarebasissysteme oder Anwendungssysteme" (HPI) bzw. "Praktische Informatik" (Informatik-Institut) zugerechnet. Voraussetzung für das Seminar sind praktische Erfahrungen in der Softwareentwicklung (z.B. C++,Java).

Als Grid bezeichnet man ein massiv verteiltes System, welches das Anbieten, Auffinden und die Nutzung von Ressourcen über verschiedene administrative Domänen hinweg ermöglicht. Dabei werden u.a. Faktoren wie Verfügbarkeit, Authentifizierung, Kosten-Abrechnung und Quality-of-Service als Nutzer-Anforderungen berücksichtigt. Somit können Ressourcen von weitverteilten, völlig verschiedenen Organisationen koordiniert genutzt werden. Als Analogie werden hier die Eigenschaften des Stromnetzes ("Power Grid") gesehen - die jeweilige Ressource ist im Idealfall unabhängig von der Quelle gleichbleibend verfügbar.  

Von den Teilnehmern wird ein 45 minütiger Vortrag mit anschließender Diskussion und Auswertung erwartet. Spätestens zwei Wochen vor dem Vortragstermin sollten in einer Vorbesprechung die Vortragsunterlagen (draft-Ausgabe der Folien) bei einem Betreuer vorgestellt werden. In die Bewertung des Seminars  (3 benotete Leistungspunkte) gehen Vortrag, Diskussion und eine Ausarbeitung ein, deren Umfang sich an der Anzahl der Gruppenmitglieder orientiert.

Die jeweiligen Software-Systeme können auf dem Uranus - Cluster (Institut für Informatik) oder im CORBA Tesbed (HPI) erprobt werden. Bestandteil des Vortrages sollte ein praktischer Erfahrungsbericht zum jeweiligen System sein.

Die studentischen Vorträge werden im Rahmen von mehreren Blocklehrveranstaltungen gehalten. Im laufenden Semester liegt zusätzlich der Fokus auf der praktischen Arbeit mit den jeweiligen Systemen.  Zum Seminar werden diesbezüglich Konsultationen angeboten.

Die Themenvergabe erfolgt am Donnerstag, den 15. April 2004 ab 13:15 Uhr im HPI Hörsaal 3.

Es werden Themen aus folgenden Bereichen vergeben, maximal sind Gruppen von 3 Personen möglich.

Folien der Einführungsveranstaltung (15. April 2004)

Der Abgabetermin für die Ausarbeitungen ist der 1.9.2004. Die Ausarbeitungen sollten mit den Templates des OSM-Lehrstuhls erzeugt werden.

Themen:

Thema Vortrag durch Termin Betreuung
Geschichte und Idee des Grid Computing Christian Tinnefeld
Rami-Habib Eid-Sabbagh
28.5.2004, 
9:00 - 9:45 Uhr
Prof. Polze
OGSA / OGSI /WSRF Uwe Kylau
Jan Schulz-Hofen
28.5.2004,
9:55 - 10:40 Uhr
Prof. Polze
Globus Toolkit Bastian Brehmer
Marius Wittstadt
Christian Adam
28.5.2004,
10:50 - 11:35 Uhr
Prof. Polze
OGSI.NET  &  WSRF.NET Sebastian Steinhauer
Robert Schuppenies
28.5.2004,
11:45 - 12:30 Uhr
Prof. Polze
Legion Christian Braune
Martin Eisfeld
28.5.2004,
13:30 - 14:15 Uhr
Prof. Polze
Unicore Oliver Böckmann
Christian Geschke
28.5.2004,
14:25 - 15:10 Uhr
Prof. Schnor
       
Maui / PBS Olaf Märker
Balamuhunthan Balarajah
Martin Probst
25.6.2004
9:15 - 10:00 Uhr
Prof. Schnor
Community Scheduler Martin Grund
Matthieu-P. Schapranow
25.6.004
10:05 - 11:50 Uhr
Prof. Schnor
Cactus Daniel Kaulbars
Martin Hoffmann
25.6.2004
10:55 - 11:40 Uhr
Prof. Schnor
Condor Manuel Siebeneicher
Christian Schubert
25.6.2004
11:45 - 12:30 Uhr
Prof. Polze
Sun Grid Engine Bastian Steinert
Markus Ostenried
25.6.2004
13:15 - 14:00 Uhr
Prof. Polze
Entropia DC-Grid Stephan Müller
Dominik Tornow
25.6.2004
14:05 - 14:55 Uhr
Prof. Polze
       
OGSA & GSI Robert Porscha 2.7.2004
9:15 - 10:00 Uhr
Prof. Polze
WSRF & WS-Security Silvan Golega
Gero Decker
2.7.2004
10:05 - 11:50 Uhr
Prof. Polze
NWS, RMON, Ganglia, NetLogger Michael Andraschek
Stephan Gensch
Matthias Schulz
2.7.2004
10:55 - 11:40 Uhr
Prof. Schnor
Paradyn Joern Hartwig
Eldar Sultanow
2.7.2004
11:45 - 12:30 Uhr
Prof. Schnor
Grid Computing in der Praxis:
Anwendungen in naturwissenschaftlicher Forschung
Steffen Jurrack
Mathias Fritzsche
Dennis Brockhoff
2.7.2004
13:15 - 14:00 Uhr
Prof. Polze
Grid Computing in der Praxis:
Anwendungen im industriellen Umfeld
Andre Wendt
Gregor Schmidt
Nikolai Eipel
2.7.2004
14:05 - 14:55 Uhr
Prof. Polze