Hasso-Plattner-Institut Potsdam Operating Systems and Middleware Group at HPI University of Potsdam, Germany
Operating Systems and Middleware Group at HPI

Das Grid-Occam-Projekt Reloaded

Prof. Dr. Andreas Polze
Dr. Martin v. Löwis
Peter Troeger

(Rotor Project Proposal in English)

Die auf dem Modell der "Communicating Sequential Processes" (CSP) von Sir Tony Hoare beruhende Programmiersprache Occam wurde zuerst duch die Firma INMOS für die seinerzeit revolutionären Transputer implementiert. Occam bietet Sprachkonstrukte für feingranulare nebenläufige Programmierung und exzellente Unterstützung für Multiprozessor- und Multicomputersysteme. Im Rahmen der Lehrveranstaltung soll eine Umsetzung von Occam für (weit-) verteilte Systeme entwickelt und studiert werden.

Die Lehrveranstaltung wird sich einerseits mit Prinzipien parallelen und verteilten Rechnens und deren Anwendung auf Occam-Implementierungen und andererseits mit Werkzeugen für den Compilerbau und deren Grundlagen auseinandersetzen. Als konkreter Anwendungsfall soll im Rahmen des Praktikums ein Occam-Compiler für Java studiert und verteilte Laufzeitsystem für diesen Compiler entwickelt werden.

Die Leistungserfassung orientiert sich zum einen an der im Laufe des Semesters anzufertigenden Projektarbeit (Compiler, Syntax-Checker, Pretty Printer, Laufzeitsysteme), zum anderen an der zugehörigen Ausarbeitung und Projektpräsentation.

Der Leistungserfassungsprozeß beginnt am 27.4.2005.

Die Präsentationen des Projektstands finden am 2.6. und am 9.6., jeweils um 9:00 in C-1.x statt.

Im einzelnen widmet sich die Lehrveranstaltung folgenden Themen:

  • Paralleles und verteiltes Rechnen
  • Die Programmiersprache Occam
  • Aufbau eines Compilers
  • Theorie und Wirklichkeit des Grid-Computing

Literatur

Die Leistungserfassung orientiert sich zum einen an der im Laufe des Semesters anzufertigenden Projektarbeit (Compiler und Laufzeitsysteme für Occam), zum anderen an der zugehörigen Ausarbeitung und Projektpräsentation.

Occam-Beispiele

Der Occam-Compiler

Kai Köhnes Occam-Compiler ist einerseits über Subversion und andererseits als Release erhältlich. Aktuelle Informationen zu diesem Compiler finden sich im Grid-Occam-Wiki. Um auf das Subversion-Repository zugreifen zu können, benötigt man ein Zertifikat von der HPI CA (unter Angabe von Windows-Nutzername und Passwort)