Hasso-Plattner-Institut Potsdam Operating Systems and Middleware Group at HPI University of Potsdam, Germany
Operating Systems and Middleware Group at HPI

Betriebssystemdienste und Administration

Prof. Dr. Andreas Polze
Dr. Martin v. Löwis

Das Seminar trägt experimentellen Charakter. Teilnehmer sollen sich in einer Laborumgebung mit einer der Plattformen Solaris, NeXTSTEP, HP/UX, MacOS X, NetBSD, Linux und Windows 2000 auseinandersetzen und Fragen der System-konfiguration und der Interoperabilität von System- und Namensdiensten studieren.

Vortragsthemen

Datum Titel Sprecher
28. April 2005 Debian-Pakete Schubert
12. Mai 2005 David Cutler über Windows NT, Hörsaal 3
19. Mai 2005 Windows-Pakete Passing
26. Mai 2005 Selbstverwaltung Subversion
Software
Grund
26. Mai 2005 Kerberos Tibbe
2. Juni 2005 Solaris-Pakete Sprengel/Hartmann
2. Juni 2005 Strafrechtliche Aspekte der Betriebssystemadministration - Ein Überblick
Handouts
Tröger
9. Juni 2005 Windows-Integration Truppel
9. Juni 2005 AFS Schuppenies/Steinert
16. Juni 2005 RSBAC Nicolai
16. Juni 2005 VMS DCL Schreiter/Vogel
23. Juni 2005 OSX StartupItems Weidlich
23. Juni 2005 Solaris 10 Zonen Pasewaldt/Reicherdt/Koeleman
30. Juni 2005 Root Kits Roschke/Ryll
30. Juni 2005 Selbstverwaltung von Windows-Gruppen
(Videos)
Wendt/Schapranow
7. Juli 2005 Solaris 10 Services Pasewaldt/Reicherdt/Koeleman
7. Juli 2005 NFS v4 Langbehn

Rechner

Zur Bearbeitung der Themen kann man sich über SSH auf dem Rechnern tb2.asg-platform.arg anmelden. Von dort aus kann man zusätzlich { kesselman, snelling, catlett, fellows, livny, grimshaw, tuecke, schinkel, hoare, dijkstra}.asg-platform.org erreichen.