Hasso-Plattner-Institut Potsdam Operating Systems and Middleware Group at HPI University of Potsdam, Germany
Operating Systems and Middleware Group at HPI

Betriebssystemdienste und Administration

Dr. Martin v. Löwis

Das Seminar trägt experimentellen Charakter. Teilnehmer sollen sich in einer Laborumgebung mit einer der Plattformen Solaris, HP/UX, MacOS X, NetBSD, Linux und Windows 2000 auseinandersetzen und Fragen der Systemkonfiguration und der Interoperabilität von System- und Namensdiensten studieren.

Vortragsthemen

Datum Titel Sprecher
16. April 2008 Themenvorstellung
23. April 2008 Themenvergabe
30. April 2008 Roundup
7. Mai 2008 Kein Vortrag
Teilnahme am IPv6 Summit ist empfohlen
14. Mai 2008
21. Mai 2008 David Jäger Linux-Bootprozess
28. Mai 2008 Martin Faust Samba 4 als Domain Controller
Daniel Taschik FAI: Fully Automated Installation
4. Juni 2008 Tobias Pape Solaris Zones
11. Juni 2008 Georg Köster Smarttoken-Login unter Linux
Robert Pfeiffer Diskless Linux
18. Juni 2008 Marcel Taeumel Windows als reines IPv6-System
Michael Grünewald Smart-Card-Login mit Linux
25. Juni 2008 Marco Hornung Bootprozess von OS X
Jan Oberst Puppet
Alan Bränzel Linux als reines IPv6-System
2. Juli 2008 Martin Kreichgauer Windows AIK
Stephan Richter Solaris-Bootprozess
9. Juli 2008 Stefan Lemme 802.1X
David Schwalb IPv6 autoconfiguration
16. Juli 2008 Stefan Wehrmeyer Smarttoken-Login (USB) mit Windows
Stefan Richter Smartcard-Login mit Windows

Rechner

Zur Bearbeitung der Themen kann man die Rechner in C-1.11 verwenden.